Franz Görtz
Uwe Bälder
Jürgen Thelen
 
 

Elenz – Erfolg und Wachstum seit 65 Jahren

Die L. Elenz GmbH & Co. KG gehört in der Region zu den leistungsstärksten und kompetentesten Partnern am Bau. Der Name Elenz steht für Zuverlässigkeit, Qualität, partnerschaftliches Engagement, Innovation und Erfahrung im Kanal- und Tiefbau, Straßenbau, Betonbau, Erdbau sowie in der Altlastsanierung. Das Unternehmen wurde 1940 in Trier von Leo Elenz gegründet und beschäftigte sich ursprünglich mit der Herstellung von Ziegelmauer-steinen und Ziegeldecken.

Ab 1950 kamen Tätigkeitsfelder im Straßenbau hinzu. Angefangen beim Ausbau von Landwirtschafts- bzw. Weinbergswegen, bis hin zum Bau von klassifizierten Straßen.

Seit 1961 betreibt die Firma Elenz in Moersdorf (Luxemburg) ein eigenes Schotterwerk.

1963 trat der heutige geschäftsführende Gesellschafter, Herr Dipl-Ing. (FH Tiefbau) Franz Görtz in das Unternehmen ein. Auf seine Initiative hin wurden weitere Arbeitsgebiete, speziell im Kanalbau erschlossen. Durch das Zusammenwirken von Kanal-, Wasserleitungs- Beton- und Straßenbau war es nun möglich, Erschließungen vieler Gebiete in der Region für Wohn- und gewerbliche Zwecke durchzuführen.

1971 wurde in Hönningen (Ahr) eine Zweigniederlassung eröffnet.

1991 ging die Firmenleitung auf Herrn Dipl-Ing. Franz Görtz über. Dank seines unternehmerischen Weitblicks konnte die Markt-position in dieser Region durch zusätzliche Tätigkeitsfelder wie Erd-, Ingenieur-Bau, die Altlastsanierung sowie den Betrieb von Sand- und Kiesgruben weiter gefestigt werden.

Mit der Berufung als Geschäftsführer von Herrn Dipl-Ing.

   

(FH Maschinenbau) Uwe Bälder im Schotterwerk Moersdorf S.à r.l. und Herrn Dipl-Ing. (FH Tiefbau) Jürgen Thelen in der Firma Elenz, ist somit die dritte Generation im Unternehmen federführend tätig. Neben der kontinuierlichen Unternehmensentwicklung gilt die Sicherung der 200 Arbeitsplätze der Firmengruppe Elenz in der Region als oberstes Ziel des Familienunternehmens.